Wolke in Form eines PenisWolke in Form eines Penis

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Erektion

Die wichtigsten Infos rund um den steifen Penis!

Erektion: Was ist das eigentlich genau?
Warum bleibt die Erektion aus?
Erektionsstörungen: 5 Maßnahmen, die dabei helfen können
Erektion: Das Wichtigste in Kürze!
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Es ist eine normale, körperliche Reaktion, dass sich der Penis bei sexueller Erregung versteift und auch die „Morgenlatte ist ein typisches Phänomen. Was führt aber eigentlich dazu, dass dieser Automatismus einsetzt? Hier findest Du alle Fakten rund um das Thema Erektion!

Erektion: Was ist das eigentlich genau?

Als Erektion wird das Steifwerden des männlichen Penis bezeichnet. Dieser Vorgang findet statt, wenn aufgrund der sexuellen Erregung mehr Blut in die Schwellkörper im Penis einfließt. Gleichzeitig wird der Blutrückfluss gedrosselt, so dass ein Blutstau entsteht. Die Schwellkörper und damit der ganze Penis werden hart und groß.  

Auch bei Frauen findet dieser Prozess in der Klitoris statt. Durch sexuelle Erregung wird die Klitoris stärker durchblutet und dadurch steif. Sie wird sensibler und erst nach dem sexuellen Höhepunkt oder beim Nachlassen der Erregung schwillt dieser Bereich wieder ab.  

Die Erektion des Penis ist eine der Voraussetzungen, um penetrativen Geschlechtsverkehr durchzuführen. Sexuelle Erregung löst den Vorgang im unteren Rückenmark aus, doch auch durch das Gehirn ist die Erektion beeinflussbar. Andererseits ist aber auch eine reflektorische Reizung und Auslösung der Erektion, beispielsweise durch Stimulation der Prostata oder des Glieds selbst, möglich.  

Übrigens: Die sogenannte Morgenlatte kann auch ausgelöst werden, wenn die Harnblase gefüllt ist. Es kommt dann zu einem verminderten Blutrückfluss und die Erektion entsteht. Die Morgenerektion ist in der Regel weit weniger intensiv als eine Erektion, die aufgrund sexueller Erregung entsteht.

Blaue Kakteen in Form eines PenisBlaue Kakteen in Form eines Penis

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Warum bleibt die Erektion aus?

Einige Männer leiden unter einer ausbleibenden Erektion, die aufgrund vieler Umstände eintreten kann. Ein wichtiger Faktor ist ein ungesunder Lebensstil: starkes Übergewicht, ein Mangel an Bewegung, Alkohol- und Nikotinkonsum sowie massiver Stress können ursächlich sein, wenn es trotz sexueller Erregung mit der Erektion nicht funktioniert.  

Männer, die bereits älter als 50 Jahre sind, können aufgrund von Arteriosklerose unter erektiler Dysfunktion leiden. Neu auftretende Potenzprobleme sollten grundsätzlich mit einem Arzt besprochen werden, um mögliche Spätfolgen zu verhindern.  

In jungen Jahren liegen die Ursachen häufig in der Psyche. Schwierigkeiten in der Partnerschaft, beruflicher Stress oder seelische Erkrankungen wie Depressionen, Ängste oder Psychosen können der Auslöser dafür sein, dass sich beim Sex keine Erektion mehr einstellt. Auch ein starker Erwartungsdruck seitens der Partnerin, des Partners oder durch Dich selbst kann dafür sorgen, dass der Penis im Ernstfall nicht einsatzbereit ist. 

Wenn es nur ab und an nicht ganz mit der Erektion klappt, muss das aber noch kein tieferliegendes medizinisches Problem sein, setz Dich daher nicht unter Druck – nur mit etwas Lockerheit gewinnst Du Standfestigkeit. Du kannst nicht immer auf Knopfdruck performen. Falls sich das Problem trotzdem nicht löst, solltest Du weitere Maßnahmen ergreifen und gegebenenfalls Deinen Arzt konsultieren.

Banane und halbe Orange vor blauem Hintergrund, die einen Penis und Hoden formenBanane und halbe Orange vor blauem Hintergrund, die einen Penis und Hoden formen

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Erektionsstörungen: 5 Maßnahmen, die dabei helfen können

#1: Testosteronmangel behandeln

Mit steigendem Alter sinkt der Testosteronspiegel bei Männern ab. Ein starker Testosteronmangel kann für eine erektile Dysfunktion verantwortlich sein. In diesem Fall kann es helfen, den Mangel auszugleichen. Die Einnahme von Hormonen sollte allerdings nur auf ärztliche Anweisung erfolgen.  

#2: Die Einnahme von Medikamenten

Sogenannte Phosphodiesterase-5-Hemmer sind aus medizinischer Sicht zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion zugelassen. Diese Medikamente müssen von einem Arzt verordnet werden. Etwa 80 Prozent aller Betroffenen bekommen damit eine Erektion und können so auch wieder Sex haben.  

#3: Eigene Ängste behandeln

Sind psychische Erkrankungen oder Ängste für die ausbleibende Erektion verantwortlich, hilft eine Behandlung in diesem Bereich. Bei Depressionen ist oftmals auch die Libido eingeschränkt. Die Lust auf sexuelle Handlungen bleibt aus und selbst wenn diese durchgeführt werden sollen, funktioniert die Erektion nicht wie gewünscht. Sind die Ursachen behoben, verschwindet auch das Problem in den meisten Fällen.  

#4: Weniger Stress

Beruflicher oder privater Stress beeinflusst bei vielen Männern die Erektionsfähigkeit. Wenn die Gedanken permanent mit den Stressfaktoren beschäftigt sind, ist es den Betroffenen nicht möglich, sich beim Sex vollkommen zu entspannen. Maßnahmen wie Autogenes Training, Yoga und andere Entspannungsformen können bei der Behebung der Symptome unterstützend wirken.  

#5: Training mit Masturbatoren

Wenn es keine körperliche Ursache für die erektile Dysfunktion gibt, hat sich bei vielen Männern auch das Training mit einem Masturbator bewährt. Er hilft durch seine Eigenschaften dabei, das Blut in den Penis zu pumpen und die Erektion aufzubauen. Die regelmäßige Verwendung stärkt die Fähigkeit zur Erektion und damit auch die Möglichkeit, wieder Geschlechtsverkehr zu genießen.

Erektion: Das Wichtigste in Kürze!

  • Bei sexueller Erregung versteift sich der Penis aufgrund von verstärkter Durchblutung der Schwellkörper.
  • Mechanische Maßnahmen können eine Erektion beim Mann auslösen.
  • Bei Frauen schwillt die Klitoris auf die gleiche Weise an, wenn sie sexuell erregt sind.
  • Erektionsstörungen gehören immer in ärztliche Abklärung.
  • Es gibt viele Maßnahmen, die Männern mit Erektionsstörungen ihre Erektion zurückgeben.
  • Die klassische Morgenlatte hat nichts mit Lust, sondern mit einer übervollen Harnblase zu tun.
  • Du siehst also: Es gibt viele spannende Dinge rund um die Erektion des Mannes, die Dir jetzt deutlich klarer sein dürften. Wir wünschen Dir viel Spaß mit diesem harten neuen Wissen!

    Passende Produkte im Shop
    Waterglide Orgasmusgel 100 mlWaterglide Orgasmusgel 100 ml

    100 ml 'Orgasmus Gel' , stimulierend

    UVP 9,95 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 mlSatisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 ml

    300 ml Satisfyer 'Desinfektionsspray'

    UVP 19,95 €

    9,99 €

    zum Produkt
    Bluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarzBluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarz

    Satisfyer 'Double Joy Connect App', 9 cm

    UVP 79,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Druckwellenvibrator PenguinSatisfyer Druckwellenvibrator Penguin

    Satisfyer 'Penguin'

    UVP 59,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeauxSatisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeaux

    Satisfyer 'Sexy Secret Connect App', 8,5 cm

    UVP 79,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Penisring mit Vibration & App "Royal One" von SatisfyerPenisring mit Vibration & App "Royal One" von Satisfyer

    Satisfyer 'Royal One Connect App', 7,5 cm

    UVP 79,95 €

    34,99 €

    zum Produkt
    G-Punkt Vibrator aus Silikon, schwarzG-Punkt Vibrator aus Silikon, schwarz

    G-Punkt-Vibrator aus Silikon, 16 cm

    UVP 59,95 €

    18,99 €

    zum Produkt
    Druckwellenvibrator Satisfyer Pro 2 roségoldDruckwellenvibrator Satisfyer Pro 2 roségold

    Satisfyer 'Pro 2'

    UVP 59,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Vielzeitiges BDSM-Set mit 11 TeilenVielzeitiges BDSM-Set mit 11 Teilen

    Vielseitiges BDSM-Set, 11 Teile

    UVP 119,95 €

    29,99 €

    zum Produkt
    EIS Markenkondome Mix, 53 mmEIS Markenkondome Mix, 53 mm

    'Markenkondome Mix', 18 Stück, 53 mm

    UVP 12,95 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Waterglide Orgasmusgel 100 mlWaterglide Orgasmusgel 100 ml

    100 ml 'Orgasmus Gel' , stimulierend

    UVP 9,95 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 mlSatisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 ml

    300 ml Satisfyer 'Desinfektionsspray'

    UVP 19,95 €

    9,99 €

    zum Produkt
    Bluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarzBluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarz

    Satisfyer 'Double Joy Connect App', 9 cm

    UVP 79,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Druckwellenvibrator PenguinSatisfyer Druckwellenvibrator Penguin

    Satisfyer 'Penguin'

    UVP 59,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeauxSatisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeaux

    Satisfyer 'Sexy Secret Connect App', 8,5 cm

    UVP 79,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Penisring mit Vibration & App "Royal One" von SatisfyerPenisring mit Vibration & App "Royal One" von Satisfyer

    Satisfyer 'Royal One Connect App', 7,5 cm

    UVP 79,95 €

    34,99 €

    zum Produkt
    Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
    drei Banenen mit Streuseln und ein Donutdrei Banenen mit Streuseln und ein Donut
    Cockring: Alle Infos
    05.10.2022

    Nicht nur Männer mit erektiler Dysfunktion benutzen Penisringe, um ihre Erektion zu verlängern. Immer häufiger kommt der Cockring als reines Sexspielzeug zum Einsatz. Deshalb gibt es auch immer mehr Versionen, die mit Zusatzfunktionen ausgestattet sind. Wir haben Dir alle wichtigen Facts rund um den Cockring zusammengetragen.

    2 braune Eicheln auf gelbem Hintergrund2 braune Eicheln auf gelbem Hintergrund
    Die Eichel
    29.08.2022

    Der Begriff Eichel ist eigentlich schnell erklärt: Als Eichel bezeichnet man den obersten Teil des Penis. So weit, so einfach. Sofern die Person nicht beschnitten ist, ist zumindest ein Teil davon von der Vorhaut bedeckt. Das ist aber noch lange nicht alles, was es zur Eichel zu wissen gibt. Wir verraten Dir deshalb jetzt, warum die Eichel beim Sex eine so wichtige Rolle spielt und wie Du Deinen Schatz an dieser Stelle am besten stimulieren kannst.

    Frau in Top und SlipFrau in Top und Slip
    Was ist CFNM?
    29.08.2022

    Wenn Du Dich ein wenig in der Welt des BDSM und der Erziehungsspiele auskennst, dann ist Dir CFNM sicher ein Begriff. Falls Du diese Abkürzung noch nie gehört hast: CFNM steht für „Clothed Female Naked Man“ und stammt aus dem BDSM-Bereich. Übersetzt bedeutet das „bekleidete Frau, nackter Mann“ – und damit ist das Ganze eigentlich ziemlich selbsterklärend. Was aber genau dahintersteckt, verraten wir Dir jetzt.

    Frau flüstert einer anderen Frau etwas eins OhrFrau flüstert einer anderen Frau etwas eins Ohr
    Sexabkürzungen erklärt
    SOMF: Setz‘ Dich auf mein Gesicht!
    02.08.2022

    Ob MILF oder BBW, die meisten von Euch haben bestimmt schon mal die ein oder andere Abkürzung zum Thema Sex gehört. SOMF ist vielleicht nicht jedem sofort ein Begriff. SOMF ist eine Abkürzung auf Englisch und steht für eine Sexualpraktik, die nicht nur im BDSM sehr beliebt ist. Wir erklären Dir, was genau es damit auf sich hat.

    Highheels und eine aufgerissene Kondomverpackung vor einem BettHighheels und eine aufgerissene Kondomverpackung vor einem Bett
    Wie lange dauert ein Quickie?
    28.09.2022

    Der Begriff Quickie leitet sich von „quick“ ab, also dem englischen Wort für „schnell“. Bei einem Quickie geht alles also ganz schnell. Eine feste Zeit ist für die schnelle Nummer aber nicht fest gesetzt. Ob es sich beim Liebesspiel um einen Quickie handelt, hängt nicht von der Dauer ab, sondern von der Art der Auslebung. Quickies sind dadurch gekennzeichnet, dass sie ohne Vorspiel stattfinden, sondern eigentlich nur aus Sex bestehen. Woran Du einen Quickie noch erkennst und wie lange er dauern kann, verraten wir Dir.

    drei Banenen mit Streuseln und ein Donutdrei Banenen mit Streuseln und ein Donut
    Cockring: Alle Infos
    05.10.2022

    Nicht nur Männer mit erektiler Dysfunktion benutzen Penisringe, um ihre Erektion zu verlängern. Immer häufiger kommt der Cockring als reines Sexspielzeug zum Einsatz. Deshalb gibt es auch immer mehr Versionen, die mit Zusatzfunktionen ausgestattet sind. Wir haben Dir alle wichtigen Facts rund um den Cockring zusammengetragen.

    2 braune Eicheln auf gelbem Hintergrund2 braune Eicheln auf gelbem Hintergrund
    Die Eichel
    29.08.2022

    Der Begriff Eichel ist eigentlich schnell erklärt: Als Eichel bezeichnet man den obersten Teil des Penis. So weit, so einfach. Sofern die Person nicht beschnitten ist, ist zumindest ein Teil davon von der Vorhaut bedeckt. Das ist aber noch lange nicht alles, was es zur Eichel zu wissen gibt. Wir verraten Dir deshalb jetzt, warum die Eichel beim Sex eine so wichtige Rolle spielt und wie Du Deinen Schatz an dieser Stelle am besten stimulieren kannst.

    Frau in Top und SlipFrau in Top und Slip
    Was ist CFNM?
    29.08.2022

    Wenn Du Dich ein wenig in der Welt des BDSM und der Erziehungsspiele auskennst, dann ist Dir CFNM sicher ein Begriff. Falls Du diese Abkürzung noch nie gehört hast: CFNM steht für „Clothed Female Naked Man“ und stammt aus dem BDSM-Bereich. Übersetzt bedeutet das „bekleidete Frau, nackter Mann“ – und damit ist das Ganze eigentlich ziemlich selbsterklärend. Was aber genau dahintersteckt, verraten wir Dir jetzt.