Frau zieht ein Kondom aus ihrer hinteren HosentascheFrau zieht ein Kondom aus ihrer hinteren Hosentasche

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Kondom Geschichte

Von Tierdärmen bis zur Latexhülle

Von der Penishülle zum Leinensäckchen
Vom Hammeldarm zum Samt-Modell
Wie ein Reifenhersteller die Verhütung revolutionierte
Und heute? Latexkondome dominieren den Markt
Woraus besteht ein Kondom, wenn nicht aus Latex?
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Kondome gehören für viele einfach dazu. Aufreißen, überziehen und sicheren Sex haben, so einfach geht das heute. Aber wer hat die Lümmeltüte in ihrer heutigen Form eigentlich erfunden und welchen Weg musste die Geschichte hierfür zurücklegen? Die Grundidee für das Kondom von heute liegt einige Zeit in der Vergangenheit. Denn es gibt ca. 10.000 Jahre alte Höhlenmalereien, die eingehüllte Penisse zeigen. Wir nehmen Dich mit auf eine Zeitreise durch die faszinierende Geschichte des Kondoms.

Von der Penishülle zum Leinensäckchen

Früher trugen die Menschen Penishüllen allerdings nicht zur Verhütung. Das beste Stück wurde eingehüllt, um den Penis vor Krankheiten, Verletzungen im Kampf und vor negativen Energien durch Geister zu schützen. Extravagante Penishüllen dienten außerdem als Schmuck und zeigten den Status eines Mannes. Laut der Legende war es der griechische König Minos, der eine Penishülle zum ersten Mal beim Sex benutzte.  

Er hatte Angst, dass sein Samen tödlich für seine Frau Pasiphae ist. Um das zu verhindern, schneiderte er sich ein Kondom, was aus der Blase einer Ziege hergestellt war. So verhinderte er, dass seine Frau mit dem Samen in Kontakt kam. Tierblasen wurden seitdem regelmäßig beim Sex genutzt, allerdings mehr aus der Angst vor giftigem Samen und nicht, um Nachwuchs und Krankheiten zu verhüten.  

Die Verhütung von Krankheiten wurde erst Ende des 16. Jahrhunderts interessant, denn die Seefahrer brachten Syphilis mit nach Hause und lösten eine Seuche aus. Ein italienischer Arzt fand heraus, dass die Krankheit beim Sex übertragen wurde. Es wurden Leinensäckchen verwendet und bis heute gilt dies als der wichtigste Schritt auf dem Weg zum Kondom.

Vom Hammeldarm zum Samt-Modell

Es sollte bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts dauern, bis „Dr. Condom“, wie er genannt wird, die entscheidende Idee hatte. Er gab Männern den Rat, Hammeldärme zu verwenden, um sich beim Geschlechtsverkehr vor Krankheiten zu schützen. Dank dieser Entwicklung wurde der Mediziner aus Großbritannien zum Ritter geschlagen und die Menschen waren besser vor Geschlechtskrankheiten geschützt.  

Im 18. Jahrhundert sorgte Casanova dafür, dass Kondome noch weiter an Popularität gewannen. Er verwendete Präservative aus Tigerdärmen, um sich damit vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen. Da Casanova viel unterwegs war, wurde das schnell bekannt und die Verhütungsmethode etablierte sich nach und nach.  

Vergleichbar mit der heutigen Zeit war das damalige Kondom noch nicht, es wurde anders benutzt. Zum einen musste jedes Kondom händisch hergestellt werden und zum anderen wurden sie niemals entsorgt, wenn sie nicht kaputt waren. Sie wurden auch geflickt, wenn sich ein Riss gebildet hatte. Für die besonders reichen Männer waren Luxusmodelle vorhanden, die von innen mit Samt gefüttert waren, für den besonderen Tragekomfort.

Wie ein Reifenhersteller die Verhütung revolutionierte

Erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Kondom schließlich massentauglich. Verantwortlich war der Reifenhersteller Charles Goodyear, der ein neues Verfahren entwickelte. Er schaffte es, Kautschuk zu vulkanisieren und so ein wasserdichtes und elastisches Material zu kreieren, was ideal für die Herstellung von Kondomen geeignet war. Die erste Vermarktung fand 1870 statt. In Fabriken wurden sie als Massenware hergestellt. 

Ein damaliges Kondom hatte eine Dicke von rund 2 mm und war mit einer groben Längsnaht versehen. Zwar boten die Gummihüllen einen gewissen Schutz, mit der heutigen Kondomstärke und Qualität sind sie aber nicht zu vergleichen. Im Jahr 1912 wurde dann die nächste Revolution auf dem Markt der Kondome erlebt, diesmal ausgelöst durch Julius Fromm, der als Begründer der bekannten „Fromms“ Kondome gilt.  

Er nutzte Goodyears Latexlösung und tauchte einen phallusartigen Glaskolben hinein. Als Ergebnis präsentierte er nicht nur ein deutlich dünneres Kondom, sondern auch eines, was über ein Reservoir für das Ejakulat verfügte. Gleichzeitig sorgte das dafür, dass die Kondome ohne Längsnaht produziert werden konnte.

Und heute? Latexkondome dominieren den Markt

Latexkondome bestehen aus Naturkautschuk-Latex. Hierbei handelt es sich um einen Bestandteil des Milchsafts aus einer Kautschukpflanze. Gewonnen wird es in der Regel vom Kautschukbaum, der sein natürliches Habitat im Amazonasbecken hat. In Kautschuk sind rund 2,8 Prozent Harz, 2,8 Prozent Eiweiß, 0,38 Prozent mineralische Bestandteile und 0,6 Prozent Wasser enthalten. Die Installierung von Kautschuk-Plantagen in Europa wurde mehrmals versucht, war aber nicht umsetzbar. Auch wenn bis heute nicht exakt bekannt ist, woran es liegt, wachsen die Produzenten des Rohstoffs für Kondome ausschließlich in ihrem natürlichen Habitat rund um das Amazonasbecken.  

Eine Alternative zum natürlichen Kautschuk ist die synthetische Variante. Es wird durch das Verfahren der Polymerisation produziert. Seine Rohstoffe sind Butadien und Styrol, teilweise werden auch Vinylacetat, Reinacrylat und Styrolacrylat für die Produktion verwendet. Aus Kohlenwasserstoffen werden die benötigten Polymerenketten hergestellt. Synthetischer Kautschuk hat den Vorteil, dass er keine Eiweißstoffe enthält. So kann das Allergiepotenzial gesenkt werden.  

Um ein Kondom aus Latex herzustellen, werden Kolben geformt, die der Formgebung dienen. Diese werden in flüssigen Kautschuk eingetaucht und dann getrocknet. So entsteht das Kondom in seiner natürlichen Penisform. Durch verschiedene Kolbengrößen können unterschiedliche Kondomgrößen produziert werden. Vor der Erfindung der Kolbentechnik wurden Latexkondome mit einer Naht produziert, die jedoch ein Sicherheitsrisiko darstellte.  

Bevor ein fertiges Kondom in der Verpackung landet, werden verschiedene Sicherheitstests durchgeführt, um Safer Sex zu ermöglichen.

Woraus besteht ein Kondom, wenn nicht aus Latex?

#1: Kondome aus Polyisopren

Sie haben ähnliche Eigenschaften wie das Latexkondom, sind aber für Allergiker:innen geeignet. Kondome aus synthetischem Polyisopren enthalten keine Eiweißstoffe und sind somit kein Allergieauslöser. Es wird davon ausgegangen, dass die Latexallergie durch das natürliche Eiweiß im Naturkautschuk ausgelöst wird. Als synthetische Alternative hat Polyisopren ähnliche Eigenschaften wie Neopren, ist allerdings deutlich dünner und hat genug Flexibilität, um als Kondom verwendet zu werden.  

#2: Kondome aus Polyurethan

Die zweithäufigste Alternative sind Kondome aus Polyurethan. Es handelt sich dabei um ein elastisches Kunststoffgemisch, was gerade einmal 0,02 mm dick ist und damit als gefühlsecht durchgeht. Polyurethane triggern keine klassische Latexallergie, eine Überempfindlichkeit gegenüber den verwendeten Kunststoffen kann aber nicht gänzlich ausgeschlossen werden.  

#3: Kondome aus Naturdarm

Nach wie vor existieren Kondome aus Naturdarm, in der Regel Schafsdarm. Bevor das klassische Kondom aus Kautschuk produziert wurde, war der Vorläufer fast immer aus den Därmen von Tieren hergestellt. Als Verhütungsmittel ist Schafsdarm aber nur bedingt geeignet. Zwar ist es möglich, eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern, doch Krankheitserreger werden nicht aufgehalten. In Europa werden solche Kondome nicht in den Verkehr gebracht, da Safersex hier auch die Verhinderung von Krankheitsübertragungen beinhaltet.  

Fazit:

Die Geschichte des Kondoms ist ziemlich spannend, früher bestanden sie aus Leder, Tierhäuten und vielen anderen Naturmaterialien. Mit der Entwicklung des Kautschuks wurde eine Revolution auf dem Kondommarkt gestartet. Heute sind Latexkondome der Standard, die Alternativen etablieren sich aber immer mehr. 

Dennoch ist auch heute noch die Kondomindustrie damit beschäftigt, das beliebte Verhütungsmittel zu verbessern und perfektionieren. Mittlerweile gibt es eine riesige Abwechslung von Kondomen mit Geschmack, in verschiedenen Größen, mit Feuchtigkeit oder Kondomen mit stimulierenden Noppen, sodass kein Wunsch offenbleibt. Für Menschen mit einer Latexallergie wurden außerdem Alternativen geschaffen. What a time to be alive! 😉

Passende Produkte im Shop
Sheerglyde Lecktücher "Dams"Sheerglyde Lecktücher "Dams"

'Dams', 4 Stück

UVP 10,95 €

8,99 €

zum Produkt
Mister Size Kondome Größe 57Mister Size Kondome Größe 57

'Mister Size 57', 57 mm, 36 Stück

UVP 25,95 €

22,99 €

zum Produkt
OraQuick HIV Selbsttest auf transparentem HintergrundOraQuick HIV Selbsttest auf transparentem Hintergrund

'HIV Selbsttest', 1 Stück

UVP 27,95 €

14,49 €

zum Produkt
Medintim Lecktücher Oralsafe VanilleMedintim Lecktücher Oralsafe Vanille

'Oralsafe Vanille', 8 Stück

UVP 14,95 €

12,99 €

zum Produkt
EIS Markenkondome Mix, 53 mmEIS Markenkondome Mix, 53 mm

'Markenkondome Mix', 18 Stück, 53 mm

UVP 16,95 €

5,99 €

zum Produkt
Mysize Kondome Pro, 53 mm, 36 StückMysize Kondome Pro, 53 mm, 36 Stück

MY.SIZE PRO', 53 mm, 36 Stk.

UVP 24,95 €

21,99 €

zum Produkt
EIS Markenkondome Nature, XXL, 50 StückEIS Markenkondome Nature, XXL, 50 Stück

'Markenkondome XXL', 50 Stk., 57 mm, Nature

UVP 35,95 €

11,99 €

zum Produkt
Ritex Kondome Feeling, 55 mm, 8 StückRitex Kondome Feeling, 55 mm, 8 Stück

'Feeling', 55 mm, 8 Stück

UVP 5,99 €

4,99 €

zum Produkt
Sheerglyde Lecktücher "Dams"Sheerglyde Lecktücher "Dams"

'Dams', 4 Stück

UVP 10,95 €

8,99 €

zum Produkt
Mister Size Kondome Größe 57Mister Size Kondome Größe 57

'Mister Size 57', 57 mm, 36 Stück

UVP 25,95 €

22,99 €

zum Produkt
OraQuick HIV Selbsttest auf transparentem HintergrundOraQuick HIV Selbsttest auf transparentem Hintergrund

'HIV Selbsttest', 1 Stück

UVP 27,95 €

14,49 €

zum Produkt
Medintim Lecktücher Oralsafe VanilleMedintim Lecktücher Oralsafe Vanille

'Oralsafe Vanille', 8 Stück

UVP 14,95 €

12,99 €

zum Produkt
EIS Markenkondome Mix, 53 mmEIS Markenkondome Mix, 53 mm

'Markenkondome Mix', 18 Stück, 53 mm

UVP 16,95 €

5,99 €

zum Produkt
Mysize Kondome Pro, 53 mm, 36 StückMysize Kondome Pro, 53 mm, 36 Stück

MY.SIZE PRO', 53 mm, 36 Stk.

UVP 24,95 €

21,99 €

zum Produkt
Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
Brünette Frau mit Dutt und weißem T-Shirt, die ein Kondom aufbläst vor hellblauem HintergrundBrünette Frau mit Dutt und weißem T-Shirt, die ein Kondom aufbläst vor hellblauem Hintergrund
Kann das funktionieren?
Kondom mit dem Mund überziehen
22.09.2023

Kondome haben den Ruf, die Lust im Bett zu hemmen. In den meisten Fällen ist das aber nur eine Ausrede von Kondommuffeln, denn die hauchdünne Latexhaut ist beim Sex fast nicht spürbar und sorgt außerdem für innere Beruhigung. Das Kondom schützt vor der Übertragung von Geschlechtskrankheiten und vor ungewollten Schwangerschaften. Aber einfach nur Abrollen ist Dir zu langweilig? Du willst Deinem Schatz das Kondom auf besonders sinnliche Art überstreifen? Dann versuche es doch einfach mal mit dem Mund. Wir verraten Dir, worauf Du aufpassen musst und wie das ganz leicht funktioniert.

Weiße Flüssigkeit ist auf dem Boden ausgelaufenWeiße Flüssigkeit ist auf dem Boden ausgelaufen
Sperma aus Kondom gelaufen
24.10.2022

Das Kondom schützt Dich vor der Übertragung von sexuellen Infektionskrankheiten und bietet auch Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Entsprechend groß ist der Schreck, wenn Du nach dem Sex feststellst, dass aus dem Kondom Sperma ausläuft, da es einen Riss gab. Wann das problematisch ist, was Du nun tun kannst und wie Du trotzdem eine ungewollte Schwangerschaft verhindern kannst, verraten wir Dir.

Pillen-Blister vor rosa Hintergrund und verpacktes Kondom vor blauem Hintergrund, die beide jeweils von einer Hand gehalten werdenPillen-Blister vor rosa Hintergrund und verpacktes Kondom vor blauem Hintergrund, die beide jeweils von einer Hand gehalten werden
Pille oder Kondom: Was ist sicherer?
21.08.2023

Bei der Frage nach dem besten Verhütungsmittel gibt es zwei klare Favoriten: Die Pille und das Kondom. Aber was ist sicherer: Kondom oder Pille? Ein Vergleich fällt schwer, da beide sehr unterschiedlich sind und auch verschiedene Bereiche abdecken. Wir bringen Licht ins Dunkel.

Frau zieht ein Kondom über eine BananeFrau zieht ein Kondom über eine Banane
Handjob mit Kondom
04.07.2022

Beim Handjob ist die Gefahr der Übertragung einer Geschlechtskrankheit ziemlich gering, sofern Du nicht mit dem Sperma Deines Partners in direkten Kontakt kommst. Aus diesem Grund ist ein Kondom nicht notwendig, kann aber trotzdem Sinn machen. Was hat es mit dem Handjob mit Kondom auf sich?

Blaues Gemälde als Symbol für Dental DamsBlaues Gemälde als Symbol für Dental Dams
Die richtige Dental Dam Anwendung
Lecktuch
19.03.2024

Kondome sind in aller Munde, doch dass es dazu auch ein Pendant gibt, wissen viele Menschen nicht. Allerdings ist auch bei Cunnilingus und Anilingus die Verhütung von Geschlechtskrankheiten mit einem Lecktuch möglich. Die Latextücher kannst Du zwar nicht wie Kondome in jedem Supermarkt kaufen, aber sie helfen Dir Dabei, Dich beim aktiven Oralverkehr vor der Übertragung von Infektionen und Krankheiten schützen. Wir erklären Dir, was Lecktücher sind und wie sie funktionieren.

Nahaufnahme vom Bauch einer schwangeren Frau in gestreiftem T-Shit und blauer Leggings auf einem BettNahaufnahme vom Bauch einer schwangeren Frau in gestreiftem T-Shit und blauer Leggings auf einem Bett
Kann man durch Selbstbefriedigung schwanger werden?
25.09.2023

Eine ungewollte Schwangerschaft kann sehr belastend sein – kein Wunder, dass Du sie mit aller Kraft verhindern möchtest. Junge Frauen, die gerade erst ihre Sexualität entdecken, sind hinsichtlich der möglichen Auswirkungen oft sehr unsicher. Es kommen Fragen auf, die für die Eltern zu peinlich sind und die auch im Freundeskreis nicht diskutiert werden. Eine Frage, die besonders viele umtreibt: Kann man durch Selbstbefriedigung schwanger werden?

Hand, die ein Kondom zwischen Zeigefinger und Daumen halt vor rosa HintergrundHand, die ein Kondom zwischen Zeigefinger und Daumen halt vor rosa Hintergrund
Kondom stecken geblieben: Was tun?
17.11.2023

Missgeschicke passieren – selbstverständlich auch beim Sex! Eine gar nicht so seltene Panne: Das Kondom bleibt stecken. Was tun? So eine Situation ist nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich. Wir zeigen Dir, was Du tun kannst, wenn das Kondom steckengeblieben ist und wie Du dieses Missgeschick in Zukunft hoffentlich vermeiden kannst.

drei mit verschiedenen Konfetti gefüllte Kondomedrei mit verschiedenen Konfetti gefüllte Kondome
Wie lange leben Spermien im Kondom?
05.03.2024

Wenn Du in ein Kondom ejakulierst, wird es über den Hausmüll entsorgt. Das wirft bei vielen Männern Sorgen auf, wie es um die Überlebenszeit der Spermien im Kondom bestellt ist. Denn theoretisch könnte ein gefülltes Kondom aus dem Mülleimer entwendet werden, womöglich mit noch lebenden Spermien. 

Auf diese Weise sollen sogar schon Kinder gezeugt worden sein, doch ist da wirklich etwas dran? Wie lange überleben Spermien im Kondom nach einem Samenerguss? Von welchen Faktoren ist das abhängig und wie sieht es mit der Übertragung von Krankheiten aus, wenn das Sperma im Kondom verbleibt?

Eine Hand hält ein Kondom zwischen Daumen und ZeigefingerEine Hand hält ein Kondom zwischen Daumen und Zeigefinger
Beim Sex im Wasser sicher verhüten
Kondom im Wasser
26.10.2023

Sex unter der Dusche, in der Badewanne oder im Pool - Wasser ist wirklich ein wunderschöner Ort und eine sinnliche Abwechslung. Doch wie funktioniert hier eigentlich die Verhütung? Kann ein Kondom im Wasser getragen werden oder wird es von der Umgebung beeinflusst? Wie ist es mit Badeschaum und anderen Zusätzen, schaden sie dem Kondom in der Dusche, Badewanne & Co.? Und wann ist es Zeit, das Gummi überzuziehen? Schon vor dem Eintauchen oder erst, wenn es wirklich zur Sache geht? Wir verraten Dir, wie Du auch im Wasser sicher verhütest und was es zu beachten gibt.

Frau in schwarzer Unterwäsche und Mann in Jeans, die sich umarmen, während der Mann auf dem Bett knietFrau in schwarzer Unterwäsche und Mann in Jeans, die sich umarmen, während der Mann auf dem Bett kniet
Kann man durch Sperma an der Hose schwanger werden?
25.09.2023

Eine ungewollte Schwangerschaft ist für viele Menschen erstmal ein Schock. Damit es nicht so weit kommt, ist Verhütung ein sehr wichtiges Thema. Aber wie funktioniert das mit der Schwangerschaft eigentlich? Geht das nur beim Sex oder kann möglicherweise sogar Sperma an der schwanger werden? Wir beantworten Dir das und verraten Dir, ob Sperma an der Hose gefährlich werden kann.

Brünette Frau mit Dutt und weißem T-Shirt, die ein Kondom aufbläst vor hellblauem HintergrundBrünette Frau mit Dutt und weißem T-Shirt, die ein Kondom aufbläst vor hellblauem Hintergrund
Kann das funktionieren?
Kondom mit dem Mund überziehen
22.09.2023

Kondome haben den Ruf, die Lust im Bett zu hemmen. In den meisten Fällen ist das aber nur eine Ausrede von Kondommuffeln, denn die hauchdünne Latexhaut ist beim Sex fast nicht spürbar und sorgt außerdem für innere Beruhigung. Das Kondom schützt vor der Übertragung von Geschlechtskrankheiten und vor ungewollten Schwangerschaften. Aber einfach nur Abrollen ist Dir zu langweilig? Du willst Deinem Schatz das Kondom auf besonders sinnliche Art überstreifen? Dann versuche es doch einfach mal mit dem Mund. Wir verraten Dir, worauf Du aufpassen musst und wie das ganz leicht funktioniert.

Weiße Flüssigkeit ist auf dem Boden ausgelaufenWeiße Flüssigkeit ist auf dem Boden ausgelaufen
Sperma aus Kondom gelaufen
24.10.2022

Das Kondom schützt Dich vor der Übertragung von sexuellen Infektionskrankheiten und bietet auch Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Entsprechend groß ist der Schreck, wenn Du nach dem Sex feststellst, dass aus dem Kondom Sperma ausläuft, da es einen Riss gab. Wann das problematisch ist, was Du nun tun kannst und wie Du trotzdem eine ungewollte Schwangerschaft verhindern kannst, verraten wir Dir.

Pillen-Blister vor rosa Hintergrund und verpacktes Kondom vor blauem Hintergrund, die beide jeweils von einer Hand gehalten werdenPillen-Blister vor rosa Hintergrund und verpacktes Kondom vor blauem Hintergrund, die beide jeweils von einer Hand gehalten werden
Pille oder Kondom: Was ist sicherer?
21.08.2023

Bei der Frage nach dem besten Verhütungsmittel gibt es zwei klare Favoriten: Die Pille und das Kondom. Aber was ist sicherer: Kondom oder Pille? Ein Vergleich fällt schwer, da beide sehr unterschiedlich sind und auch verschiedene Bereiche abdecken. Wir bringen Licht ins Dunkel.

Frau zieht ein Kondom über eine BananeFrau zieht ein Kondom über eine Banane
Handjob mit Kondom
04.07.2022

Beim Handjob ist die Gefahr der Übertragung einer Geschlechtskrankheit ziemlich gering, sofern Du nicht mit dem Sperma Deines Partners in direkten Kontakt kommst. Aus diesem Grund ist ein Kondom nicht notwendig, kann aber trotzdem Sinn machen. Was hat es mit dem Handjob mit Kondom auf sich?

Blaues Gemälde als Symbol für Dental DamsBlaues Gemälde als Symbol für Dental Dams
Die richtige Dental Dam Anwendung
Lecktuch
19.03.2024

Kondome sind in aller Munde, doch dass es dazu auch ein Pendant gibt, wissen viele Menschen nicht. Allerdings ist auch bei Cunnilingus und Anilingus die Verhütung von Geschlechtskrankheiten mit einem Lecktuch möglich. Die Latextücher kannst Du zwar nicht wie Kondome in jedem Supermarkt kaufen, aber sie helfen Dir Dabei, Dich beim aktiven Oralverkehr vor der Übertragung von Infektionen und Krankheiten schützen. Wir erklären Dir, was Lecktücher sind und wie sie funktionieren.

Nahaufnahme vom Bauch einer schwangeren Frau in gestreiftem T-Shit und blauer Leggings auf einem BettNahaufnahme vom Bauch einer schwangeren Frau in gestreiftem T-Shit und blauer Leggings auf einem Bett
Kann man durch Selbstbefriedigung schwanger werden?
25.09.2023

Eine ungewollte Schwangerschaft kann sehr belastend sein – kein Wunder, dass Du sie mit aller Kraft verhindern möchtest. Junge Frauen, die gerade erst ihre Sexualität entdecken, sind hinsichtlich der möglichen Auswirkungen oft sehr unsicher. Es kommen Fragen auf, die für die Eltern zu peinlich sind und die auch im Freundeskreis nicht diskutiert werden. Eine Frage, die besonders viele umtreibt: Kann man durch Selbstbefriedigung schwanger werden?