Dessous und verschiedene SexspielzeugeDessous und verschiedene Sexspielzeuge

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Ist Masturbieren gesund?

Die Vorteile der Selbstbefriedigung

Selbstbefriedigung und ihre Mythen – was ist wirklich dran?
Ist Masturbieren gesund?
Welche Vorteile hat Masturbieren? 10 gute Gründen für die Selbstbefriedigung
Gesunde Selbstbefriedigung: So macht masturbieren noch mehr Spaß!
Zwanghaftes Onanieren: Daran merkst Du ungesundes Verhalten
Wahrheiten und Mythen rund um das Thema Masturbation
Infos zur Selbstbefriedigung im Podcast
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Über die Jahrhunderte hinweg wurde jungen Menschen so einiges zum Thema Selbstbefriedigung erzählt: Masturbation mache blind, taub, verrückt, dumm und noch vieles mehr... Glücklicherweise weiß im 21. Jahrhundert (beinahe) jede:r, dass Masturbation keineswegs gefährlich, unnatürlich oder ungesund ist. Aber wie sieht es umgekehrt aus? Ist die Lust mit Dir selbst möglicherweise nicht nur völlig harmlos, sondern ist masturbieren sogar gesund? Wir verraten Dir, ob Du Deinem Körper mit Selbstbefriedigung sogar einen Gefallen tust und was Du sonst noch darüber wissen musst.

Selbstbefriedigung und ihre Mythen – was ist wirklich dran?

„Vom Masturbieren wird man blind“, „Selbstbefriedigung ist gefährlich“, „In einer festen Beziehung masturbiert niemand“ – die Mythen rund um das Thema Selbstbefriedigung sind so vielfältig wie kurios. Eine der am weitesten in die Vergangenheit reichenden Aussagen ist, dass Masturbation blind machen soll. Die Gründe dafür waren meist religiöser Natur. Auch Krankheiten wie Tuberkulose, Pocken und vieles mehr sollte angeblich durch Masturbation ausgelöst werden. Gar keine Frage – alles Mythen, ohne jegliche Substanz!  

Selbstbefriedigung ist also nicht gefährlich. Es gibt allerdings eine Ausnahme. Tatsächlich gibt es Fälle von autoerotischer Selbsttötung, deren Ursache allerdings nicht die Masturbation selbst ist, sondern die verwendete Technik. Bekanntestes Beispiel ist der Schauspieler David Carradine, der bei einer selbst durchgeführten Atemkontrolle während der Masturbation ungewollt starb. Auch Stromunfälle bei der Masturbation mit Reizstrom sind leider keine Seltenheit. Penisverletzungen, Verletzungen des Analkanals durch Penetration mit ungeeigneten Gegenständen und Strangulation können ebenfalls vorkommen. Daher sollte man wirklich nur mit geeigneten Toys masturbieren – oder eben mit den eigenen Händen.

Ist Masturbieren gesund?

Keine Fake News, es ist wirklich wahr: Masturbieren ist gesund. Aber wer denkt, dass dies einzig und allein ein Männerthema ist, der täuscht sich gewaltig. Alle masturbieren, denn die Liebe zum eigenen Körper ist weit mehr als nur Triebbefriedigung. Hier geht es darum, eigene Interessen kennenzulernen, Selbstliebe zu betreiben und Lust zu erleben.  

Laut statistischen Umfragen ist es zwar erwiesen, dass Männer überproportional häufiger selbst Hand an sich legen, aber Frauen keineswegs Mauerblümchen sind. Hier kann es jedoch zu globalen Verschiebungen kommen. Während es weltweit Männer ca. 143-mal im Jahr tun, legen Frauen nur 49 Male Hand an – die sogenannte Masturbation Gap. In Deutschland sind es immerhin 23 Prozent der Männer, die jeden zweiten Tag die Palme schütteln. Alltäglich onanieren hingegen nur 7 Prozent der Männer, bei Frauen sind es 3 Prozent.  

Die Gründe, warum wir masturbieren, sind dabei ganz unterschiedlich. Lust steht natürlich ganz oben auf der Liste, für Menschen mit Penis ist es jedoch auch der Wunsch nach mehr Durchhaltevermögen, der sie Hand anlegen lässt. Viele Frauen hingegen schätzen das Beckenbodentraining durch die Muskelkontraktionen und die schmerzlindernden Orgasmen bei Menstruationsbeschwerden. Außerdem finden beide Geschlechter es sehr entspannend, sich von den sexuellen Gelüsten zu befreien. Eines sticht hier besonders hervor, die Stressbewältigung und der kurze Glücksrausch scheinen die Masturbation für viele sehr interessant zu machen. Die Ausschüttung von Glückshormonen, den Endorphinen, übt hier maßgeblichen Einfluss aus und macht sich im gesamten Körper bemerkbar: Masturbation ist gesund und macht zudem auch noch glücklich!

# Schon gewusst?

Fast die Hälfte aller Männer befriedigt sich mindestens einmal pro Woche selbst. Und mehrmals täglich tun es immer noch sieben Prozent der Männer.

Welche Vorteile hat Masturbieren? 10 gute Gründen für die Selbstbefriedigung

Die regelmäßige Selbstbefriedigung aktiviert wichtige Botenstoffe, die im Körper ein Feuerwerk an guten Gefühlen und Prozessen auslösen. Das Resultat: Entspannung, weniger Stress und noch viel mehr. Zu diesen Vorteilen gehören:

#1: Masturbieren macht gute Laune

Beim Joggen werden Endorphine freigesetzt, beim Masturbieren aber auch. Wir wollen Dich jetzt natürlich nicht dazu anhalten, Deine regelmäßige Runde durch den Wald zugunsten von Selbstbefriedigung ausfallen zu lassen. Wenn Du Dir aber hinterher den Schweiß vom Körper wäschst, kann ein bisschen Solo-Time für noch mehr gute Stimmung sorgen.  

#2: Masturbieren stärkt die Sexualität

Selbstbefriedigung ist auch gesund, weil Du mehr über Deinen Körper, Deine Sexualität und Deine eigenen Vorlieben lernst. So kannst Du auch beim Sex mit einem:einer Partner:in besser kommunizieren, was Dir gefällt und was nicht – und das kann wiederum zu mehr Zufriedenheit im partnerschaftlichen Sexleben führen.  

#3: Masturbieren wirkt entspannend

Du kennst es – am Abend kommst Du von der Arbeit nach Hause und bist völlig platt. Deine Kollegen haben Dich genervt, Du hattest Streit mit irgendjemanden und Dich stört buchstäblich die Fliege an der Wand. Du bist im Stress! Masturbation? Doch nicht in diesem Moment! Warum eigentlich nicht? Immerhin sind sich Sexualforscher:innen einig, dass bei der Selbstbefriedigung Stress abgebaut wird und Du Dich schnell wieder rundum zufrieden fühlst.  

#4: Masturbieren verbessert die Spermaqualität

Spermien haben zwar kein Mindesthaltbarkeitsdatum, durch Masturbation kannst Du auf angenehme Weise Platz für neues, frisches Sperma schaffen. Das ist vor allem interessant für alle, die einen Kinderwunsch habe: Frische Spermien sind nämlich aktiver als ältere.  

#5: Masturbieren macht Mann zum Dauergenießer

Experten der Urologie empfehlen Männern, die unter frühzeitigem Samenerguss leiden, regelmäßige Masturbation. Auch das sogenannte Edging kann sich lohnen: Die Stimulation bis kurz vor dem Orgasmus und das darauffolgende wieder Hochfahren trainiert einerseits die multiple Orgasmusfähigkeit und andererseits die Standfestigkeit des Mannes. Das Übungsprogramm kann auch gemeinsam mit dem Schatz durchgeführt werden. 

#6: Masturbieren beugt Prostataerkrankungen vor

In der Prostata wird ein Teil des Sekrets gebildet, was bei der Ejakulation aus dem Penis befördert wird. Forschende haben herausgefunden, dass regelmäßiges Masturbieren die Gefahr einer Prostataerkrankung reduzieren kann. Zwar ersetzt Handbetrieb keine Vorsorge beim Arzt, doch wenn Gesundheitsvorsorge auf solch angenehme Weise gelingt, warum nicht?  

#7: Masturbieren lindert Menstruationsschmerzen

Nicht für alle Personen ist die Periode schmerzhaft, doch wenn Du unter Regelschmerzen leidest, kann Masturbation ein echter Geheimtipp sein. Die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt und die ausgeschütteten Hormone Oxytocin und Dopamin sorgt für zusätzliche Entspannung nach einem Höhepunkt.

#8: Masturbieren wirkt gegen Schmerzen

Nicht nur Regelschmerzen können durch regelmäßige Selbstbefriedigung gelindert werden. Denn beim Orgamsus werden die körpereigenen Opiode Serotonin, Dopamin und Endorphin ausgeschüttet, welche eine schmerzlindernde Wirkung haben. Ähnlich wie auch beim intensiven Sport, wo oft vom Runner's High gesprochen wird, kann auch da masturbieren ein euphorisches Hochgefühl vermitteln.  

#9: Masturbieren verbrennt Fett

Mit insgesamt rund 150 Kilokalorien verbrennt der kurze Handjob genauso viel überflüssiges Fettgewebe wie zum Beispiel ein 2000 Meter Lauf oder 15-minütiges Schwimmtraining. Das hat einen großen Effekt auf das Herz-Kreislauf-System und wirkt sich positiv auf den Schlaf und das körperliche Wohlbefinden aus. Mit dem Anstieg an Oxytocin, der körpereigenen Kuscheldroge, fühlen wir uns rundum wohl. 

#10: Masturbieren fördert die mentale Stärkung

Der Alltag ist stressig, da muss manchmal eine Auszeit her. Das Bad mit Kerzenlicht gehört ebenso dazu wie das Anfassen des eigenen Körpers. Masturbieren baut Stress ab, setzt Glückshormone frei und hilft Dir dabei, Dich und Deinen Körper besser kennenzulernen. Ob als Single oder in einer Partnerschaft: Für viele Menschen ist Solosex ein natürliches Antidepressivum – immer schnell parat, immer rezeptfrei.

Gesunde Selbstbefriedigung: So macht masturbieren noch mehr Spaß!

Wie wir ja bereits erklärt haben: Selbstbefriedigung ist eine vollkommen normale sexuelle Aktivität, denn es ist nichts anderes als der Sex mit sich selbst. Also ist regelmäßiges Masturbieren absolut gesund! Damit dein Solosex noch mehr Spaß macht, empfehlen wir Dir folgende Sextoys für die absoluten Höhepunkte. 

#1: Der Masturbator für ihn

Manchmal muss es eben mehr als die eigene Hand sein. Ob als Vagina- oder Anusnachbildung oder lieber im technisierten Style, ein Masturbator kann das Gefühl von Sex mit einer anderen Person simulieren. Und mit einer ordentlichen Portion Gleitgel wird der Spaß noch größer.  

#2: Der Druckwellenvibrator für sie

Keine Frage, es gibt jede Menge Sexspielzeuge, die es sich auszuprobieren lohnt. Ein Druckwellenvibrator von Satisfyer ist unter diesen das absolute Highlight. Seine Art, wie er Deine Klitoris in Schwingung versetzt, ist eine ganz besondere. Mit verschiedenen Programmen und Geschwindigkeit oder auch mit Appsteuerung – Druckwellenvibratoren sind das Must-Have für Mädels, die beim Solosex auf Wolke Sieben schweben möchten.  

Übrigens: Noch mehr Masturbations-Techniken für die Frau findest Du hier.

#3: Für Sie und Ihn – der Analvibrator

Du stehst auf Analsex und liebst es, wenn Dein Hintertürchen stimuliert wird? Dann ist ein Analvibrator das perfekte Sexspielzeug für Deine Soloausflüge. Analtoys sind für alle Geschlechter geeignet und bringen jede Menge Spaß in die Welt der Selbstbefriedigung.

Zwanghaftes Onanieren: Daran merkst Du ungesundes Verhalten

Was aber, wenn Du das Gefühl hast süchtig nach Selbstbefriedigung zu sein? Woran merkst Du, dass Du zu häufig masturbierst?

Also, zuerst einmal musst Du Dir keine Sorgen machen, wenn Du häufig onanierst und daran Spaß hast. Wenn Du allerdings das Gefühl hast, masturbieren zu müssen und dabei einen gewissen Leidensdruck empfindest, solltest Du aufmerksam werden. 

Auch wenn Du regelmäßig Verabredungen absagst oder an nichts anderes als an die Selbstbefriedigung denken kannst, könnte es sein, dass Du ein ungesundes Verhältnis zur Masturbation aufgebaut hast. Zwanghaftes Onanieren ist nie gut, deshalb solltest Du im Zweifel mit einem Arzt oder einer Ärztin oder einem:r Sexualtherapeuten:in sprechen. Diese können Dir dabei helfen, die Ursachen für das zwanghafte Onanieren zu finden. Außerdem können Therapeut:innen Dir Methoden zeigen, mit denen Du aus der Sucht herauskommst.

Trotzdem wollen wir Dich noch einmal beruhigen: Es gibt immer Phasen, in den man mal mehr und mal weniger Lust auf ein bisschen Liebe mit sich selbst hat. Solange Du Spaß dabei hast, ist auch regelmäßige Masturbation kein Problem!

Wahrheiten und Mythen rund um das Thema Masturbation

  • Regelmäßiges Masturbieren ist gut für die Libido und sollte öfters angewandt werden.
  • Durch Masturbation werden Glückshormone freigesetzt.
  • Selbstbefriedigung hilft Dir dabei, Deinen Körper besser kennenzulernen.
  • Forscher:innen zufolge kann es außerdem ganz konkrete gesundheitliche Auswirkungen haben, regelmäßig zu onanieren. So senkst Du damit das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, drastisch.
  • Auch das Immunsystem und das Herz-Kreislauf-System profitieren von regelmäßiger Selbstbefriedigung.
  • Masturbation macht blind und taub.
  • Es ist unanständig, wenn Du Dich selbst befriedigst.
  • Du verlierst die Lust am Sex, wenn Du ständig masturbierst.
  • Also, ist Masturbieren gesund? Ganz klares Ja! Nahezu jeder Mensch masturbiert und dies sogar regelmäßig. Dies birgt körperliche und seelische Vorteile, die weit über den reinen Genuss hinausgehen. Die Sorge, dass Du vom Griff zum Sexspielzeug blind wirst, dass Du Dein Geschlechtsorgan beschädigst oder dass Du zu einer einsamen Jungfer wirst, ist unbegründet. Das sind alles alte Vorurteile, die sich in Jahrhunderten nie bewahrheitet haben. Also, nur zu – tu Dir heute noch was Gutes und mach es Dir selbst!

    Infos zur Selbstbefriedigung im Podcast
    Passende Produkte im Shop
    Sheerglyde Lecktücher "Dams"Sheerglyde Lecktücher "Dams"

    'Dams', 4 Stück

    UVP 10,95 €

    8,99 €

    zum Produkt
    EIS Markenkondome Mix, 53 mmEIS Markenkondome Mix, 53 mm

    'Markenkondome Mix', 18 Stück, 53 mm

    UVP 16,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    Ritex Kondome Feeling, 55 mm, 8 StückRitex Kondome Feeling, 55 mm, 8 Stück

    'Feeling', 55 mm, 8 Stück

    UVP 5,99 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Menstrual Cup Set "Feel Good"Satisfyer Menstrual Cup Set "Feel Good"

    Satisfyer 'Feel Good - Menstrual Cup Set', 15 & 20 ml

    UVP 12,95 €

    6,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Trainingsset Liebeskugeln V-BallsSatisfyer Trainingsset Liebeskugeln V-Balls

    Satisfyer 'V Balls' - 80-150 Gramm, 3 Stück

    UVP 39,95 €

    14,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Liebeskugel-Trainingsset "Yoni Power 1"Satisfyer Liebeskugel-Trainingsset "Yoni Power 1"

    Satisfyer 'Yoni Power 1', 22 - 74 g, 3 Stück

    UVP 29,95 €

    14,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Menstruationstassen-Set "Feel Secure"Satisfyer Menstruationstassen-Set "Feel Secure"

    Satisfyer 'Feel Secure - Menstrual Cup Set', 15 & 20 ml

    UVP 12,95 €

    6,99 €

    zum Produkt
    Beppy Soft-Tampons "Dry"Beppy Soft-Tampons "Dry"

    'Soft Tampons dry', 4 Stück

    UVP 10,99 €

    8,99 €

    zum Produkt
    Ergonomische Silikon-Liebeskugeln, lilaErgonomische Silikon-Liebeskugeln, lila

    Ergonomische Silikon-Liebeskugeln, 2,9 cm

    UVP 29,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    EIS Massagekerze "Entspann Dich mal!"EIS Massagekerze "Entspann Dich mal!"

    'Entspann' Dich Mal!', 43 ml

    UVP 8,90 €

    6,99 €

    zum Produkt
    Sheerglyde Lecktücher "Dams"Sheerglyde Lecktücher "Dams"

    'Dams', 4 Stück

    UVP 10,95 €

    8,99 €

    zum Produkt
    EIS Markenkondome Mix, 53 mmEIS Markenkondome Mix, 53 mm

    'Markenkondome Mix', 18 Stück, 53 mm

    UVP 16,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    Ritex Kondome Feeling, 55 mm, 8 StückRitex Kondome Feeling, 55 mm, 8 Stück

    'Feeling', 55 mm, 8 Stück

    UVP 5,99 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Menstrual Cup Set "Feel Good"Satisfyer Menstrual Cup Set "Feel Good"

    Satisfyer 'Feel Good - Menstrual Cup Set', 15 & 20 ml

    UVP 12,95 €

    6,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Trainingsset Liebeskugeln V-BallsSatisfyer Trainingsset Liebeskugeln V-Balls

    Satisfyer 'V Balls' - 80-150 Gramm, 3 Stück

    UVP 39,95 €

    14,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Liebeskugel-Trainingsset "Yoni Power 1"Satisfyer Liebeskugel-Trainingsset "Yoni Power 1"

    Satisfyer 'Yoni Power 1', 22 - 74 g, 3 Stück

    UVP 29,95 €

    14,99 €

    zum Produkt
    Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
    Zink: Libido steigern durch Mineralstoff
    09.02.2024

    Ein Großteil der Sexualität wird von unseren Hormonen gesteuert, doch auch Nährstoffe haben Einfluss auf unser Lustempfinden. Mangelerscheinungen und fehlende Mikronährstoffe können einen Libido Verlust zur Folge haben. Insbesondere Zink gehört zu den Mikronährstoffen, deren Wirksamkeit bis heute unterschätzt ist. Dabei ist Zink nicht nur ein wertvoller Unterstützer während der Menopause, sondern auch zur Steigerung der Libido ein echter Gamechanger.

    So wäscht er Penis, Hoden & Co
    Intimpflege Mann
    28.09.2023

    Der Penis und die Hoden hängen den Tag in Deiner Unterwäsche und haben ein sehr entspanntes Leben. Damit es ihnen noch besser geht, benötigen sie die richtige Intimpflege. Vor allem bei enganliegenden Unterhosen kann es ganz schnell mal feucht werden. Und eine feuchte Umgebung ist eine wahre Brutstätte für Bakterien und Keime. Um dem vorzubeugen, sollte man(n) einfach den Intimbereich richtig pflegen. Wie genau, verraten wir dir mit diesen Grundregeln zur Intimpflege für Männer!

    Ein Mann mit einer Gurke in seiner Hose die halb rausguckt. Ein Mann mit einer Gurke in seiner Hose die halb rausguckt.
    Masturbationschallenge: Destroy Dick December
    22.11.2023

    Nach dem No Nut November folgt der Destroy Dick December: Nach selbstauferlegter Enthaltsamkeit steht für einige Menschen der Dezember im Zeichen der ausgiebigen Masturbation. Du weißt weder, was es mit diesem „Keine-Nuss-November“ noch mit dem „Zerstör-Deinen-Schwanz-Dezember“ auf sich hat? Thank God there’s EIS – wir klären Dich auf!

    Vor einem verschwommenen Hintergrund sind 8 unter dem Mikroskop vergrößerte Viren zu sehen.Vor einem verschwommenen Hintergrund sind 8 unter dem Mikroskop vergrößerte Viren zu sehen.
    Der anonyme HIV Test
    HIV Selbsttest
    11.03.2024

    Lange Wartezeiten auf einen Arzttermin und teure Kosten – die Hürden für einen HIV Test sind oft hoch. Doch das ändert sich nun dank der HIV Selbsttests. Die HIV Heimtests lassen sich schnell und anonym durchführen. Sogar ganz ohne Arztbesuch. Wie der HIV Schnelltest funktioniert und worauf Du bei der Selbsttestung achten solltest, liest Du in diesem Artikel.

    Männer auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
    Midlife-Crisis
    20.03.2024

    Kommen Männer in ein gewissen Alter fragen Sie sich oft: Was mache ich eigentlich? Ob Zweifel, Sorgen oder Ängste - ungewohnte Gefühle machen sich in der zweiten Lebenshälfte breit. Umgangssprachlich trifft sie also die Midlife-Crisis. Doch gibt es dieses Phänomen wirklich oder ist es nur ein populäres Etikett für komisches Verhalten? Wir klären auf.

    No Nut NovemberNo Nut November
    Was steckt hinter der Sexverzicht-Challenge?
    No Nut November
    19.10.2023

    Kurze Tage, mieses Wetter, niedrige Temperaturen und graue Landschaften – der November gehört zu den tristesten Monaten im Jahr. Einzig und allein gemütliche Stunden auf der Couch inklusive Netflix-Marathon und die gemütliche Atmosphäre, die zum heißen Liebesspiel mit der Partnerin oder dem Partner oder mit sich selbst einlädt, bereiten guten Laune. Doch aus Letzterem wird im November nichts. Zumindest dann nicht, wenn Du beim No Nut November mitmachen willst. Was es damit auf sich hat? Das erfährst Du jetzt!

    Mann, der in grauer Jogginghose und weißem T-Shirt am Rand eines Boxspringbettes sitzt mit einer Frau im HintergrundMann, der in grauer Jogginghose und weißem T-Shirt am Rand eines Boxspringbettes sitzt mit einer Frau im Hintergrund
    Hilfreiche Tipps für mehr Lust auf Lust
    Libido steigern
    14.12.2023

    Die meisten sind schonmal über diesen Begriff gestolpert, ob in Magazinen, Songs oder im alltäglichen Leben: Libido. Aber was ist das eigentlich? Haben alle eine Libido und was hat sie mit Sex zu tun? Ist es möglich die Libido zu steigern? Das nächste Mal, wenn es um dieses seltsam klingende Wort geht, bist Du der Experte – wir beantworten Dir alle Fragen!

    Alles über die angebliche „Geschlechtskrankheit“
    Blaue Waffel
    23.04.2024

    Schon mal was von der „blauen Waffel“ gehört? Nein, wir meinen damit kein Frühstück, sondern eine vermeintliche Geschlechtskrankheit. Wer jetzt danach im Internet recherchiert stößt schnell auf unzählige wilde Artikel und verrückte Bilder. Was wirklich an der Blaue-Waffel-Krankheit dran ist, erklären wir hier.

    Mann in schwarzem Rollkragenpullover, blauen Jeans und grauem Mantel, der sich seinen Bauch hält vor einer Brücke im HintergrundMann in schwarzem Rollkragenpullover, blauen Jeans und grauem Mantel, der sich seinen Bauch hält vor einer Brücke im Hintergrund
    Ursachen und Tipps
    Durchfall nach Anal
    26.09.2023

    Durchfall ist immer ein unangenehmes Thema, über das man nicht so gerne spricht. Noch weniger spricht man darüber, wenn es um Durchfall nach dem Analverkehr geht. Was viele nicht wissen: Bauchschmerzen oder Durchfall nach dem Analsex kommen häufiger vor und betrifft ziemlich viele Männer und Frauen.

    Ein Mann sitzt in Unterhose auf der Bettkante und senkt sein Gesicht auf seine Hände.Ein Mann sitzt in Unterhose auf der Bettkante und senkt sein Gesicht auf seine Hände.
    Was ist eigentlich mit Männergesundheit?
    21.05.2024

    Große Jungs weinen nicht und sind auch sonst ziemlich unbesiegbar. Wer per Stereotyp immer stark sein muss, kann sich keine Schwächen erlauben. Viele Männer schauen deshalb nicht genau auf ihre Gesundheit, um mögliche Schwachstellen gar erst nicht zu entdecken. Und wenn es doch mal irgendwo zwickt, dauert es meist (zu) lang bis Mann zur Ärztin (oder zum Arzt) geht. Genau deshalb liest Du hier alles rund um die Männergesundheit – von Vorsorge bis hin zu psychischen Faktoren!

    Zink: Libido steigern durch Mineralstoff
    09.02.2024

    Ein Großteil der Sexualität wird von unseren Hormonen gesteuert, doch auch Nährstoffe haben Einfluss auf unser Lustempfinden. Mangelerscheinungen und fehlende Mikronährstoffe können einen Libido Verlust zur Folge haben. Insbesondere Zink gehört zu den Mikronährstoffen, deren Wirksamkeit bis heute unterschätzt ist. Dabei ist Zink nicht nur ein wertvoller Unterstützer während der Menopause, sondern auch zur Steigerung der Libido ein echter Gamechanger.

    So wäscht er Penis, Hoden & Co
    Intimpflege Mann
    28.09.2023

    Der Penis und die Hoden hängen den Tag in Deiner Unterwäsche und haben ein sehr entspanntes Leben. Damit es ihnen noch besser geht, benötigen sie die richtige Intimpflege. Vor allem bei enganliegenden Unterhosen kann es ganz schnell mal feucht werden. Und eine feuchte Umgebung ist eine wahre Brutstätte für Bakterien und Keime. Um dem vorzubeugen, sollte man(n) einfach den Intimbereich richtig pflegen. Wie genau, verraten wir dir mit diesen Grundregeln zur Intimpflege für Männer!

    Ein Mann mit einer Gurke in seiner Hose die halb rausguckt. Ein Mann mit einer Gurke in seiner Hose die halb rausguckt.
    Masturbationschallenge: Destroy Dick December
    22.11.2023

    Nach dem No Nut November folgt der Destroy Dick December: Nach selbstauferlegter Enthaltsamkeit steht für einige Menschen der Dezember im Zeichen der ausgiebigen Masturbation. Du weißt weder, was es mit diesem „Keine-Nuss-November“ noch mit dem „Zerstör-Deinen-Schwanz-Dezember“ auf sich hat? Thank God there’s EIS – wir klären Dich auf!

    Vor einem verschwommenen Hintergrund sind 8 unter dem Mikroskop vergrößerte Viren zu sehen.Vor einem verschwommenen Hintergrund sind 8 unter dem Mikroskop vergrößerte Viren zu sehen.
    Der anonyme HIV Test
    HIV Selbsttest
    11.03.2024

    Lange Wartezeiten auf einen Arzttermin und teure Kosten – die Hürden für einen HIV Test sind oft hoch. Doch das ändert sich nun dank der HIV Selbsttests. Die HIV Heimtests lassen sich schnell und anonym durchführen. Sogar ganz ohne Arztbesuch. Wie der HIV Schnelltest funktioniert und worauf Du bei der Selbsttestung achten solltest, liest Du in diesem Artikel.

    Männer auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
    Midlife-Crisis
    20.03.2024

    Kommen Männer in ein gewissen Alter fragen Sie sich oft: Was mache ich eigentlich? Ob Zweifel, Sorgen oder Ängste - ungewohnte Gefühle machen sich in der zweiten Lebenshälfte breit. Umgangssprachlich trifft sie also die Midlife-Crisis. Doch gibt es dieses Phänomen wirklich oder ist es nur ein populäres Etikett für komisches Verhalten? Wir klären auf.

    No Nut NovemberNo Nut November
    Was steckt hinter der Sexverzicht-Challenge?
    No Nut November
    19.10.2023

    Kurze Tage, mieses Wetter, niedrige Temperaturen und graue Landschaften – der November gehört zu den tristesten Monaten im Jahr. Einzig und allein gemütliche Stunden auf der Couch inklusive Netflix-Marathon und die gemütliche Atmosphäre, die zum heißen Liebesspiel mit der Partnerin oder dem Partner oder mit sich selbst einlädt, bereiten guten Laune. Doch aus Letzterem wird im November nichts. Zumindest dann nicht, wenn Du beim No Nut November mitmachen willst. Was es damit auf sich hat? Das erfährst Du jetzt!